31 Starter und 45 fleißige Helfer

31 Starter und 45 fleißige Helfer
Start zum Langlauf Foto: Heinrich Fehrenbach

Quelle: 31 Starter und 45 fleißige Helfer (veröffentlicht am Fr, 03. Februar 2012 auf badische-zeitung.de)

Autor: Heinrich Fehrenbach | Fr, 03. Februar 2012 | St. Märgen

Ski-Club St. Märgen veranstaltet SV-Cup Sprint Rennen / Läufer aus 22 Vereinen am Start / Beide Hallen stehen zur Verfügung.

ST. MÄRGEN. Bei guten winterlichen Bedingungen startete der Ski-Club St. Märgen am vergangenen Sonntag die zu den acht SV-Cup-Wettbewerben zählende SV-Cup Sprint Rennen. 22 Vereine aus dem gesamten Bereich des Skiverbandes Schwarzwald beteiligten sich mit 243 Aktiven an diesem Rennen, um Punkte für die SV-Cup-Wertung zu erlangen.

Die jüngsten Teilnehmer waren gerade fünf Jahre alt, der älteste Starter zählte bereits 42 Jahre.

Der Ski-Club St. Märgen war mit einer Mannschaft von 31 Aktiven bei diesem Heimrennen an den Start gegangen. Mehr als 45 Helferinnen und Helfer sorgten für einen reibungslosen Ablauf der Veranstaltung. Neben den Betreuern und Trainern verfolgten auch viele Eltern den Wettkampf der Kinder.

Bei der anschließenden Siegerehrung in der Schwarzwaldhalle dankte Vorsitzender Raimund Löffler vom Ski-Club den Helfern, den Grundstückseigentümern, der Gemeinde, und dem DRK-Ortsverein, sowie den teilnehmenden Vereinen.

Lobend bewertet worden war von den auswärtigen Vereinen, dass beide Hallen den jungen Sportlern zur Verfügung standen. Während die Schwarzwaldhalle für die Bewirtung und Siegerehrung, sowie zum Aufwärmung zur Verfügung stand, wurde die Weißtannenhalle als Wachsraum genutzt.

Die Mannschaften des Ski-Clubs St. Märgen gingen mit folgenden Läuferinnen und Läufern an den Start: Alina Dold, Jannis Dold, Vanessa Dold, Isabel Faller, Luisa Faller, Finja Faller, Jana Faller, Jule Faller, Annalena Faller, Jacob Faller, Milena Faller, Valentin Fehrenbach, Matthäus Fehrenbach, Florian Fehrenbach, Marvin Heinrich, Andreas Hog, Tobias Hog, Carina Hummel, Benedikt Hummel, Fiona Hummel, Lara Lickert, Lukas Löffler, Dominik Löffler, Annalena Löffler, Linda Löffler, Marina Rombach, Mirco Rombach, Daniel Schwär, Celine Simon, Nina Simon und Amelie Willmann. Die jungen Ausdauersportler erreichten bei den winterlichen Witterungsverhältnissen teils hervorragende Platzierungen in ihren Altersklassen. Die Ergebnisse sind auf der Homepage des Ski-Clubs ersichtlich. http://www.ski-club-st-maergen.de