Kids Cup – Urach 2017

Kids Cup – Urach 2017

Trotz schlechten Wettervorhersagen fuhren wir am Samstag mit einer großen Mannschaft nach Urach zum 2. Kids Cup der Saison. Das erste Rennen des Tages bestritten die Jüngsten. Timo und Simon waren mit 30 weiteren motivierten Bikern auf der anspruchsvollen Strecke unterwegs. Die Aufgabe für die Kleinsten war, mit ihren kleinen Bikes, gar nicht so leicht. Nach den Jungs standen unsere jüngsten Mädels am Start. Die schwere Streckenführung bereitete auch Leni und Maja kein Probleme und sie durchfuhren den Parcour souverän. Die Jungs der U13 konnten wieder ein sehr großes Starterfeld aufweisen. Jan zeigte konstante Leistung und konnte mit seinem Ergebnis zufrieden sein. Unsere U15er Mädels mussten 5 große Runden hinter sich bringen. Aber für Jule und Amelie war die lange, anstrengende Distanz keine Schwierigkeit, die Beiden fuhren ein starkes Rennen und konnten den Großteil der Starterinnen ihrer Altersklasse hinter sich lassen. Die 3 Mädels der U13er hatten 4 große Runden zu absolvieren und wurden 1 Minute nach den U15er auf die Strecke geschickt. Damit war ein recht großes Feld gleichzeitig auf der Strecke unterwegs. Die beiden Altersklassen mischten sich recht schnell untereinander. Aber auch diese Aufgabe meisterten unsere Mädel mit Bravour. Finja, Maike und Tinka zeigten wie erwartet starke Leistungen und sicherten sich sehr zufrieden stellende Plätze. Bis dahin war das Wetter noch einiger Maßen zu ertragen, aber leider wurde der Regen immer stärker. Die Jungs der U11er stellten das stärkste Starterfeld. Elias, Jonas, Jakob, Luca, Max und Raphael hatten nicht nur mit vielen Fahrern auf der

Strecke zu kämpfen, sondern auch noch mit viel Regen von oben. Die anspruchsvolle

Strecke, die zum größten Teil über eine Wiese führte, wurde immer tiefer. Doch unsere

Jungs hatten sichtlich Spaß im Dreck zu fahren und ließen sich in keinster Weise vom Match beirren. Mit Abstand ekligstem Wetter hatten unsere U11er Mädel zu kämpfen. Für die mitgereisten Fans an der Strecke war dieses Wetter schon eine Bewährungsprobe, wie musste es dann erst für die Starterinnen sein? Sie kämpften sich durch konnten sich allesamt einen Platz unter den besten 10 ergattern. 

Eine Herausforderung war dann am Schluss noch die Siegerehrung für alle Beteiligten! Doch die Ski-Clubber überlegten nicht lange und trugen einfach das vereinseigene Zelt zum Podest. So wurden wir wenigsten ein bisschen vom Regen verschont. Trotz des richtig schlechten Wetter harrten wir bis zum bitteren Ende aus, um die super guten Leistungen unserer Biker und Bikerinnen zu ehren. 

Der nächste Kids Cup ist am 17.06.2017 in Kirchzarten.

U9mTagesergebnis
Simon Stotz17. Platz
Timo Saier21. Platz
U9w Tagesergebnis
Maja Lickert5. Platz
Leni Rombach6. Platz
U11w Tagesergebnis
Lena Kaltenbach3. Platz
Nele Willmann4. Platz
Sophie Saier9. Platz
U11m Tagesergebnis
Jonas Hügle  8. Platz
Elias Faller18. Platz
Jakob Hügle21. Platz
Max Willmann26. Platz
Luca Willmann29. Platz
Raphael Schwer30. Platz
U13w Tagesergebnis
Finja Faller2. Platz
Maike Kaltenbach4. Platz
Tinka Lickert6. Platz
U13m Tagesergebnis
Jan Greber28. Platz
U15m Tagesergebnis
Jule Faller4. Platz
Amelie Willmann7. Platz