Kids Cup – Kirchzarten 2016

Kids Cup – Kirchzarten 2016

3. Kids Cup in Kirchzarten

Im Rahmen des Ultra Bike Marathon fand am 18.06.2016 der Kids Cup in Kirchzarten statt. Als wir mit unseren 18 Biker in Kirchzarten ankamen, war strahlender Sonnenschein. Im Stadion herrschte eine super Rennatmosphäre. Vor dem Rennen hatten alle Altersklassen nochmal die Möglichkeit ihre Strecke mit den Trainern in Ruhe abzufahren. So waren alle Starter perfekt auf den Wettkampf vorbereitet.


Den Anfang machten diesmal die U15 Mädels. Jule konnte aufgrund ihres super Ergebnis in St. Märgen aus der ersten Startreihe heraus starten. Der Start gelang ihr hervorragend und sie konnte sich eine gute Position für die engen Passagen des Rennverlaufes sichern. Weil die Jungen der gleichen Altersklasse nur 2 Minuten vor den Mädchen starteten, kam es auf der Strecke einige Probleme. Die etwas schwächeren Jungs wurden von den Mädchen überholt, was sich als gar nicht so einfach herausstellte. Jule ließ sich aber von den Jungs auf der Strecke nicht beirren und konnte sich am Ende über einen sehr guten 5. Platz freuen.


Beim nächsten Rennen standen unsere 4 starken Mädels der U13 am Start. Für Amelie standen die Chancen auf einen Podiumsplatz nicht schlecht. Unsere Fans auf der Tribüne gaben alles, lautstark wurden unsere Starter unterstützt. Das Rennen war sehr spannend. Amelie kam als zweite in der ersten Runde wieder ins Stadion. Die Fans trieben unsere Mädchen durchs Stadion! Alle waren gespannt, ob die Mädchen in gleicher Reihenfolge wieder ins Stadion kamen oder ob sich auf der Strecke was verändert hatte. Amelie konnte den zweiten Platz halten, Finja fuhr als 5. ins Ziel, Maike sicherte sich den 8. Platz und Fiona wurde 14.


Das größte Starterfeld des Tages stellten die Jungen der U11. Sage und schreibe 69 Jungs standen bei der Startaufstellung im Stadion vor der Startlinie. Und mitten drin unsere 6 Jungs vom Ski-Club St. Märgen. In diesem außerordentlich großen Starterfeld war ein Durchkommen nach vorne recht schwierig. Aber unsere Jungs meisterten den Kurs mit Pravour und sicherten sich alle einen Platz im guten Mittelfeld.


Die U9 Jungs mussten eine Runde im Stadion drehen und einen kleinen Technikparcour meistern. Drei unserer Ski-Club-Biker mussten sich gegen 47 andere Biker behaupten. Und sie machten ihre Sache richtig gut. Der Rundkurs war für so viele Rennfahrer ziemlich eng, aber Raphael konnte sich gleich mal vorne einordnen. Bis 50 m vor der Ziellinie war er noch auf dem zweiten Platz, doch er konnte den Zielsprint leider nicht für sich entscheiden. Raphael wurde am Ende 4. in diesem großen Starterfeld. Auch Luca und Simon fuhren gekonnt über die Hindernisse, was sich als gar nicht so einfach herausstellte. Beide belegten bemerkenswert gute Plätze im Mittelfeld.
Beim letzten Rennen des Tages stand unsere Sophie am Start. In gekonnter Weise fuhr auch sie die gleiche Runde wie die Jungs durchs Stadion. Die Hindernisse waren überhaupt kein Problem für sie. Am Ende war nur ein Mädchen schneller und somit konnte als zweite über die Ziellinie fahren.


Zum Schluss muss noch eine besondere Leistung erwähnt werden. Amelie kann beim nächsten Rennen im Münstertal mit dem Führungstrikot der Altersklasse U13 an den Start gehen. Zum ersten Mal wurde das Führungstrikot an eine Fahrerin des Ski-Club St. Märgen überreicht. Amelie mach weiter so – super Leistung!

Ein toller und sehr erfolgreicher KidsCup in Kirchzarten. Wir konnten mit einem großen Starterfeld und vor allem mit den lautstarken Fans in Kirchzarten einen tollen Eindruck hinterlassen. Vielen Dank und herzlichen Glückwunsch zu euren spitzen Platzierungen!

U15wTagesergebnis
Jule Faller5. Platz
  
U13w Tagesergebnis
Amelie Willmann 2. Platz
Finja Faller5. Platz
Maike Kaltenbach8. Platz
Fiona Hummel14. Platz
  
U11w Tagesergebnis
Tinka Lickert4. Platz
Nele Willmann10. Platz
Lena Kaltenbach14. Platz
  
U11m Tagesergebnis
Jonas Hügle28. Platz
Jakob Hügle31. Platz
Elias Faller36. Platz
Felix Wehrle43. Platz
Jan Greber46. Platz
Max Willmann53. Platz
  
U9w Tagesergebnis
Sophie Saier2. Platz
  
U9m Tagesergebnis
Raphael Schwer4. Platz
Luca Willmann28. Platz
Simon Stotz34. Platz