Training im Wallis

Training im Wallis
Die Jugend des Ski-Clubs St. Märgen war in Goms im Trainingslager. Foto: Privat

SC-Jugend in der Schweiz

Quelle: Training im Wallis (veröffentlicht am Sa, 27. Dezember 2014 auf badische-zeitung.de)

Autor: Heinrich Fehrenbach

ST. MÄRGEN (hfe). Zu Beginn der Wintersaison veranstaltet der Ski-Club St. Märgen schon seit Jahren für die Jugend ein Trainingslager in den Alpen. Dieses Jahr ging es ins Schweizerische Goms. Mit 22 Kindern, fünf Trainern und 13 Betreuern ging es mit Privatautos nach Goms ins Wallis. Gleich am ersten Tag wurden drei Trainingseinheiten auf der bestens präparierten Piste absolviert: vormittags zwei Stunden Skating, nachmittags 2,5 Stunden Skating-Technikoptimierung. Die Kinder und Trainer wurden von den Betreuern, vor allem von Lydia Hog hervorragend versorgt. Nach dem Abendessen stand noch ein kurzes Stretching auf dem Plan. Danach besuchten der Nikolaus und Knecht Ruprecht die St. Märgener. Dabei gab es mehr Lob als Tadel. Am zweiten Tag gab es nochmals drei Trainingseinheiten. Zuerst Frühsport, dann Frühstück, dann Training im klassischen Stil auf der Loipe. Bevor man wieder die Heimreise in den grünen Schwarzwald antrat, gab es nach der Mittagspause eine kurze Trainingseinheit im Schnee.